Artikel mit ‘Google’ getagged

Mehr Indented Listings bei mehr Ergebnissen auf der SERP

Freitag, 18. September 2009

Indented Listings (eingerückte Ergebnisse der selben Domain) sind in den Google SERPs eine sehr wünschenswerte Darstellung, weil sie für eine hohe Relevanz der jeweiligen Webseite stehen. Zudem wird ein Indented Listing häufiger geklickt – und nach SEO-Traffic (und nicht nur nach tollen Rankings) werden ja schlussendlich die Maßnahmen bewertet.

Everflux und das die Rankings durchaus differieren, je nachdem wie viele Ergebnisse ich mir pro SERP anzeigen lasse, ist mir bekannt. Über die Gründe schrieb BöserSEO einen klasse Artikel.
Neu war mir jedoch, dass auch die Darstellung der Ergebnisse selbst unterschiedlich ist. Nach etlichen manuellen Tests komme ich zu der Erkenntnis, dass die Indented Listings häufiger angezeigt werden, je mehr Suchergebnisse ich mir pro SERP anzeigen lasse. Unten am Beispiel Suchmaschinenoptimierung.

Die Markierung von Indented Listings im Tool ist in dem Zusammenhang auf meine interne Wunschliste gewandert 😉

SERP mit 10 Ergebnissen ohne Indented Listings
SERP mit 10 Ergebnissen ohne Indented Listings

SERP mit 100 Ergebnissen und mit Indented Listings
SERP mit 100 Ergebnissen und mit Indented Listings

Tags:,
Veröffentlicht in Allgemein | Keine Kommentare »

Google mit eigener Twitter-Echtzeit-Suchmaschine?

Sonntag, 14. Juni 2009

Google mit eigener Twitter Suche Google denkt jetzt öffentlich darüber nach durch eine Echttzeit-Suchmaschine (ähnlich der Twitter-Suche) das größte Loch zu stopfen, das bislang noch innerhalb ihrer Kontrollinstanzen Dienstleistungen besteht. Überraschen sollte das eigentlich nicht, ist Google doch stets bemüht, keine Lücke zu lassen.

Bereits Anfang des Jahres wurden von prominenter Seite Verhandlungen zwischen Google und Twitter vermutet. Die Twitter-Suche listet derzeit die entsprechenden Tweets stumpf nach dem Einstellungsdatum. Eine Sortierung nach Relevanz findet nicht statt. Für Google ist das natürlich nicht akzeptabel, was auch für die Beschränkung auf einen einzigen Dienst gelten dürfte. Googles Microblogging-Suchmaschine wird garantiert ein Ranking bieten und sie wird sich nahtlos in bestehende Anwendungen wie Google Alerts einfügen. Google wir meines Erachtens nach weiterhin großes Interesse am Erwerb von Twitter haben. Youtube, Blogger.com, Doubleclick etc. zeigen, dass Google sich nicht mit Darstellung und Kontrolle von Suchergebnissen zufrieden gibt.

Sollte Google eine eigene Twitter-Suche installieren und sollte sich diese Twitter-Suche etablieren, könnte innerhalb des Suchmaschinenmarketings eine neue Disziplin entstehen: MSEO – Microblogging Search Engine Optimization 🙂

Tags:, , ,
Veröffentlicht in Allgemein | 1 Kommentar »

Universal Search heute mit Schluckauf?

Freitag, 01. Mai 2009

Heute morgen suche ich bei Google viele Video-Ergebnisse vergeblich. Gestern waren sie noch sehr präsent gelistet. So führt zum Beispiel die Suche nach Matt Cutts zu keinem Video-Ergebnis auf Seite 1. Bei meinem letzten Aufruf war da ein netter 5er-Videoblock zu bestaunen. Auch Marco Jancks Link in seinem Artikel auf Seonauten hatte eine etwas aussagekräftigere SERP zur Folge, als es heute morgen der Fall ist. Da sehe ich nämlich aktuell nur ein einzelnes Video von Herrn Cutts – und keinen 6er-Block.
Hinzu kommt noch, dass ich heute zum ersten Mal bewusst Videoergebnisse wahrnehme, die sich nicht durch ein Thumbnail oder eine andere Kennzeichnung von den anderen organischen Ergebnissen unterscheiden.

Universal Search veränderte SERP

Interessant wäre für mich, zu wissen, nach welchen Kriterien Google entscheidet, einem Video ein Videothumbnail zukommen zu lassen. Ich werde das auf jeden Fall mal weiter beobachten. Vielleicht ist es nur ein Schluckauf, vielleicht ist das aber auch eine dauerhafte Änderung.

Update: Heute Abend, 01.00 Uhr: Alles beim Alten.

Tags:, ,
Veröffentlicht in Allgemein | 1 Kommentar »