Favicon Generatoren

Porto

Ein Favicon ist ein must have für jede Seite. Dabei geht es nicht einmal nur um den optischen Mehrwert, sondern vor allem auch um den Umstand, dass ein fehlendes Favicon zu einem 404 (file not found) Fehler führt. Bei hightraffic sites und aktivierten Serverlogs kommen da beachtliche Dateigrößen zustande ;)
Mit Hilfe von Online-Generatoren gelangt man mittlerweile sehr einfach und unkompliziert an ein Favicon. Die Generatoren unterscheiden sich nach 2 Methoden: man zeichnet die Icons selbst, oder man lädt ein Bild/Foto zur Bearbeitung auf den Server. Ich möchte hier nur auf die Generatoren eingehen, die mindestens das Hochladen eigener Bilder unterstützen – die reinen Editoren kommen evtl. später einmal an die Reihe. Im Laufe der Zeit haben sich in meinen Bookmarks ein paar Links auf entsprechende Online-Generatoren angesammelt, die ich hier einmal vorstellen möchte.

Mein Testbild ist ein 142,26 KB großes JPG in den Abmessungen 800×661 Pixel, aus dem ich mit folgenden Generatoren ein Favicon erzeugt habe:

FavIcon from Pics

Html kitUnter html-kit.com präsentiert sich uns eine etwas unordentlich und chaotisch wirkende Seite. Es war der erste Favicon-Generator auf den ich seinerzeit gestoßen bin. Wie der Name Favicon from Pics schon andeutet, werden hier Bilder hochgeladen, skaliert. konvertiert und zum Download angeboten. Auch animierte Favicons werden angeboten. Dazu möchte ich mich allerdings nicht äußern, weil das arg zynisch werden würde. Angaben zur max. Bildgröße finde ich nicht, aber mein 144 KB Testbild wird anstandslos in ein Favicon konvertiert. Sodann erhalte ich eine Vorschau und bekomme die Möglichkeit zum Download und zum Test im Browser. Für den Browsertest wird eine neue Seite generiert, in der das soeben erstellte Favicon referenziert ist. Leider bekommt man hier den Download nicht mehr angeboten, was einen im Endeffekt dazu nötigt, die Prozedur neu zu starten. Der Download selbst besteht aus einem Zip-File, in dem sich das 16×16/32×32 Pixel Favicon (3638 Byte), ein 16×16 Px PNG als Vorschaubild und eine readme.txt befinden. Erwähnenswert ist noch der Favicon-Validator.

Html kit Favicon

Dynamic Drive Favicon Generator

DynamicdriveDer Favicon Generator von Dynamicdrive ist ein schnörkelloses, funktionales Upload-Formular. Es werden gif, jpg, png und bmp unterstützt und die einzelne Datei darf eine max. Größe von 150 KB nicht überschreiten. Dynamicdrive bietet neben der Standardgröße von 16×16 Pixeln auch die Ebenen 32×32 Pixel und 48×48 Pixel – letzteres dann als Large XP Desktop Icon. Nach erfolgter Konvertierung bekommt man eine Vorschau auf alle Ebenen des Icons und einen Download-Button präsentiert. Das heruntergeladene Favicon in der 16×16/32×32 Pixel Version hat eine Größe von 4150 Byte.

Dynamicdrive Favicon

favicongenerator.com

FavicongeneratorAuf favicongenerator.com kommt man nicht mit vielen Informationen in Berührung. Das muss ja nicht zwangsläufig schlecht sein. Im Gegenteil: hier geht es einzig und allein darum, ein Favicon aus einem vorhandenen Bild zu generieren und dieses dann in die Webseite zu integrieren. Es fehlen meiner Meinung aber Angaben zu den unterstützten Dateiformaten und zur maximalen Dateigröße. Das Resultat ist ein 16×16 Pixel und 1080 Byte großes Bild, welches nach Angaben meines Photoshop CS3 inkl. installiertem Favicon-Plugin kein reguläres Favicon ist.

favicongenerator Favicon

Webmaster-Elite Favicon Generator

Webmaster-EliteEingebettet in ein Portal kommt der Favicon-Generator von Webmaster-Elite ebenfalls als reines Upload-Formular ohne viel Information. Nachdem ich mein Testbild hochgeladen habe, wird mir auf der Ausgabeseite eine Vorschau des Favicons als ico und als animiertes Gif angeboten. Der Download besteht aus einem Zip-Archiv, bestehend aus 2 Vorschaubildern, dem animierten Gif, dem eigentlichen Favicon und einer readme.txt. Das Favicon besteht lediglich aus der 16×16 Pixel Ebene, ist 1150 Byte groß und muss noch umbenannt werden.

webmaster-elite Favicon

Die Favicon Generatoren von favicon.cc

Favicon.ccfavicon.cc hat sich ganz der Generierung der kleinen Bilder im seltsamen Format verschrieben. Die Seite kommt sehr im web 2.0 Stil rüber und bietet neben einer (obligatorischen) Tag-Cloud auch eine Registrierung, über die ein Ranking verwirklicht wird. Unter Top Rated Icons kann man sowohl sehr ansprechende als auch überaus grässliche Beispiele sehen.
favicon.cc bietet sowohl das Hochladen als auch das Selberpixeln. Über die unterstützten Dateitypen und die maximale Dateigröße wird der Benutzer umfassend informiert. Bemerkenswert hierbei ist, dass man Dateien bis zu 4 MB hochladen kann. Es ist ebenfalls möglich auf die Art des Skalierens Einfluss zu nehmen. Hier kann entweder das Originalformat beibehalten oder auf ein Quadrat geschrumpft werden. Nach dem Upload hat man die Gelegenheit das Favicon manuell zu bearbeiten. Da zu den unterstützten Dateitypen auch das Ico-Format zählt, können hier also auch existierende Favicons optimiert werden. Nach dem Download stand mir das 16×16 Pixel Favicon mit einer Größe von 1406 Byte zur Verfügung.

favicon.cc Favicon

Converticon

converticonIm Stil eines Apple Apps erlaubt Converticon lediglich den Upload von Dateien im Ico und PNG Format. Nach dem Konvertieren wird zunächst das Originalbild angezeigt. Für mich etwas unverständlich und sinnlos. Nach dem Herunterladen des Icons wird klar, dass es sich bei Converticon nicht um einen Generator zum Erzeugen von Favicons handelt!!! Mein konvertiertes Icon hat 6 Ebenen (16×16 – 256×256 Pixel) und eine satte Dateigröße von 370070 Byte. Wer also die Ladezeit seiner Seiten vervielfachen möchte… ;-)
Sicher: der Service ist nicht zum Generieren von Favicons gedacht. Andererseits wird das auch an keiner Stelle der Seite erwähnt. So wird converticon.com zum Beispiel bei Mister Wong auch mit Favicon getagged.

Favicontool

favicontoolDas Uploadformular auf Favicontool befindet sich recht weit unten auf der ansonsten recht modern gestalteten Seite. Das Script wird im Übrigen auch für 19,99$ zum Verkauf angeboten. Laut eigenen Angaben kann man ein Bild jeder Größe zum Konvertieren hochladen. Wer möchte kann sich einen scrollenden Text erstellen lassen. Aus meinem Testbild wurde das Favicon, 2 Vorschaubilder und ein animiertes Gif erzeugt. Zusammen mit einer Textdatei werden die Bilder in einem Archiv zum Download angeboten. Das 32×32 Pixel Favicon ist 4268 Byte groß.

favicontool Favicon

DeGraeve Favicon Generator

favicontoolSteven DeGraeve bastelt seit 1999 Webtools. Dazu gehört auch sein Favicon Editor, mit dem sowohl über Bilderupload als auch über den Editor Favicons erstellt bzw. konvertiert werden können. Es können alle Dateitypen in allen Größen hochgeladen werden. Nach dem Upload bekommt man zunächst die Möglichkeit das Orginalbild zurecht zu schneiden. Aus dem Ausschnitt kann das Favicon konvertiert werden, das sodann in den Editor zur weiteren Bearbeitung geladen wird. Der Download geschieht dann über das Bild speichern unter… des Kontextmenüs. Das 16×16 Pixel Favicon hat eine Größe von 1406 Byte.

DeGraeve Favicon

Favicon/Icon Generator und Online Editor

favicon-generatorDas deutsch- und englischsprachige Online Tool www.favicon-generator.de funktioniert Im Grunde genau wie der zuvor beschriebene DeGraeve Generator. Es fehlt allerdings die Möglichkeit einen Bildausschnitt bestimmen zu können. Dafür wird hier in der Anleitung zum Erstellen der Referenz neben Link-Type (rel=”shorticon icon”) und Uri (href=”") auch der Content-Type (type=”image/x-icon”) angegeben. Das fehlt bei den anderen hier beschriebenen Generatoren. Mein 16×16 Pixel Favicon von Favicon-Generator ist 1150 Byte groß.

Favicon Generator Favicon

genfavicon

genfavicongenfavicon ist ein Service in englischer, spanischer und portugiesischer Sprache. Möglich ist sowohl der Upload von einer vorgegebenen Url als auch von der eigenen Platte. Nach dem Upload wird der Bildausschnitt und die Größe festgelegt, wobei über ein Dropdown-Menü 16×16, 32×32, 48×48, 64×64 und 128×128 wählbar sind.
Das generierte 32×32 Pixel Favicon ist 4286 Byte groß.

genfavicon Favicon

favikon

favikonIm Großen und Ganzen besteht kein großer Unterschied zum Service von genfavicon. Bei favikon verzichtet man allerdings auf die Auswahlmöglichkeit der Bildgröße und ist auf ein 16×16 Pixel Favicon beschränkt. In meinem Fall hatte das 1406 Byte. In 3 Schritten kommt der Besucher zu seinem Favicon und kann sich zudem den notwendigen Link-Tag (inkl. Angabe des Content-Types) für den Seitenheader kopieren.

genfavicon Favicon

Fazit

Bis auf die Ausnahmen Converticon und favicongenerator.com können mit allen der hier vorgestellten Generatoren einfach und schnell Favicons aus Bildern und Fotos von der eigenen Platte erstellt werden. Benutzer, die Favicons mit mehreren Ebenen konvertiert haben möchten, sind bei html-kit.com und Dynamicdrive an der richtigen Adresse. Wer im Nachhinein noch das ein oder andere Pixel verändern möchte ist mit www.favicon-generator.de und favicon.cc gut bedient. Animierte Favicons werden von vielen der Generatoren angeboten. Die 16×16 Pixel Favicons hatten eine Größe von 1 – 1,5 KB, die Favicons mit 2 Ebenen (16×16 und 32×32) waren zwischen 3,5 und 4,5 KB groß. Für eine hightraffic site macht das schon das ein oder andere Gigabyte Unterschied in der monatlichen Abrechnung.
Der Service von Converticon ist für Favicons aufgrund der dateigröße nicht zu empfehlen und bei favicongenerator.com scheint etwas schief zu laufen, weil das Icon kein ICO zu sein scheint.

3 Kommentare

  1. Simon | 02. November 2008 um 17:29 »

    Noch ein kleiner Tipp für Photoshop-Benutzer: Da PS (zumindest bis CS2, danach habe ich noch nicht wieder geschaut) keine Grafiken im ICO-Format speichern kann, habe ich damals mal ein Plugin dafür gesucht. Das Teil ist kostenlos und gibt es hier: http://www.telegraphics.com.au/sw/

  2. LexaT | 02. November 2008 um 17:42 »

    Dank dir, Simon. Das Plugin hatte ich etwas versteckt auch unter der Beschreibung von favicongenerator.com erwähnt. Photoshop CS3 kann übrigens auch nicht von Haus aus mit ICO umgehen.

  3. Harald Schoen | 07. Juli 2013 um 01:12 »

    Danke für die hilfreichen Info’s. Habe gute Erfahrung mit dem Favinator gemacht. Basiert auf Bild hochladen, Text-Animiertes Favicon und transparente Favicons lassen sich auch generieren http://www.favinator.de

Kommentar schreiben